Bewaltigung von gefahren durch krisen

Die innovative Industrie verwendet Zehntausende brennbarer und schneller Substanzen. Die Gas- und Flüssigkeitsparameter sind in vielen Fällen genau bekannt und dokumentiert. Daher ist die Identifizierung von Bedrohungen, die durch ihre Anwesenheit während der Arbeit auftreten, relativ einfach. Die Situation wird beim Verschieben, Lagern oder Verarbeiten von losem Material wesentlich komplexer. In vielen Fällen sind scheinbar harmlose Substanzen wie Mehl, Holz, Zucker, Kakao, Aluminium oder im Wesentlichen Staubbestandteile eine große Explosionsgefahr.

http://dva.com.pl/nutresin24.eu/de/

Industrieanlagen des Zentralstaubsaugers werden zur Behandlung von Staubablagerungen von Parkettböden, ebenen Flächen und dem Bau von Geräten und Hallen eingesetzt. Daher wird am Arbeitsplatz ein Ort der Hygiene geschaffen. Dies gilt auch für den Schutz von Arbeitnehmern, Organisationen und Werkzeugen gegen die nachteiligen Auswirkungen von Staub, bei diesem Risiko von Sekundärexplosionen. Jedes Unternehmen, das Industrieanlagen durchführt, muss die Installation gemäß den geltenden Richtlinien der Atex-Installation durchführen.

Die wichtige Aufgabe des Zentralstaubsaugers:- Schutz der Gesundheit und des Lebens von Frauen, die die Wohnung vor schädlichen Auswirkungen von Staub schützen.- Schutz von Organisationen und Geräten vor dem Versagen im Produkt der Staubinterferenz- Schutz der Konstruktion von Frauen, die Jobs schreiben, vor den Folgen eines unkontrollierten Pollenausbruchs.

Achtung - ExplosionsgefahrWenn brennbare oder explosive Substanzen, Gase, Stäube, flüssige Dämpfe oder Hybridgemische in den Vakuumprozess einbezogen werden, besteht die Gefahr einer unkontrollierten Explosion. Daher kann das Phänomen dazu führen, dass die Staubeinheit sowie die gesamte Einheit zerstört werden. Laut Statistik gehören Filtereinheiten und Zyklone zu den Geräten mit einem hohen Explosionsrisiko.

Zentralstaubsaugen und explosive SicherheitWie oben erkannt, besteht die Hauptaufgabe des Zentralstaubsaugers darin, das Risiko einer sekundären Explosion durch die Beseitigung der sogenannten Explosion zu reduzieren Reststäube. Die Lösung von einer Seite maximiert die Spreng- und Feuersicherheit der Einheit und ermöglicht eine Reduzierung der mit der Anpassung der Prozessinstallation an die Anforderungen der ATEX-Richtlinie verbundenen Kosten. Dasselbe gilt für den Erfolg brennbarer und explosiver Stäube, wenn die Installation von Zentralstaubsaugern die strengen Anforderungen der ATEX-Richtlinie erfüllt.